Besuch bei der Karnevalsitzung von Viktoria 04

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Neues aus der Kölner Szene - Artikel

in der Mühlheimer Stadthalle.  Innerhalb von 2 Tagen zwei Sitzungen in der gleichen Halle aber mit ganz anderen Voraussetzungen. Wobei der Elferrat auch aus Mitgliedern der Flittarder K.G. bestand. Holger Kirsch moderierte auch hier.

Der Aufmarsch der Prinzengarde mit allem was sie zu bieten haben incl. Musikzug war der fulminante Anfang einer Sitzung vom Feinsten. Restlos ausverkauft mit bunt kostümierten Jecken allen Alters vom Präsident bis zum Spieler und Fan.

Sie erwartete ein buntes Programm mit viel Musik. Aber bei Fritz Schopps alias Et Rumpelstilzchen mit einer starke Vorstellung plus Zugabe und Guido Cantz  wurde aufmerksam zugehört.

Ein Höhepunkt war der Aufzug des Kölner Dreigestirn zusammen mit dem Kinder Dreigestirn. Das Tanzcorps Echte Fründe wirbelte mit ihren neuen Tänze im Anschluss über die Bühne. Die Kölner Musikszene war mit der MBB Band, den Räubern den Klüngelköpp und Brings stark vertreten. Die Saalkapelle Helmut Blödgen wurde von Ingo Baum geleitet an dem Abend. Alles in allem eine sehr gelungene Sitzung zum abfeiern.