Ja ist denn schon wieder Karneval oder immer noch?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Neues aus der Kölner Szene - Artikel

Strahlender Sonnenschein und kein Sturm, beste Voraussetzungen um den ausgefallenen Rosenmontagszug nachzuholen. Pünktlich um 13.15 Uhr war der Zug in Höhe der Königsallee, wo ein Großteil der, mit Bussen und PKWs angereisten, Kölschen standen.

Und als hätten die Düsseldorfer im Vorfeld erfahren wo die Gäste aus Köln standen, wurden sie auch von den großen Prunkwagen per Mikrofon begrüßt und auch ein lautes Kölle Alaaf erschallte über die KÖ. Es war ein friedliches Nebeneinander ob Kölle, Düsseldorfer oder Wuppertaler sie alle riefen nach Strüßer und Kamelle. Allerdings konnte man merken, dass das richtige „Karnevals-Feeling“ fehlte. Auch wenn alle Spaß hatten, es ist halt keine Session mehr und es wirkte zeitweise etwas gequält. Trotzdem war es ein toller Zug und die Verantwortlichen haben gut daran getan, denn Zug nachzuholen.