+++Die nächsten Studiogäste: Planschemalöör am 22.08., Klüngelköpp am 05.09., Die Cöllner am 19.09., Band of Plenty am 10.10., jeweils live ab 19 Uhr +++

Suche

Live

Es sollte DAS Ereignis in  Dresden am kommenden Wochenende werden, aber durch die derzeitige katastrophale Situation in Dresden und in weiten Teilen des Landes sehen sich die Veranstalter gezwungen die Veranstaltung für den 08.Juni abzusagen und zu verschieben. Die persönlichen Schicksale von zigtausend Menschen in dieser Region sind derzeit ungewiss, haben sie zum großen Teil Hab und Gut verloren. Fast 10.000 Helferinnen und Helfer sind aktuell in Dresden und der Region im Einsatz, um zu Retten was zu Retten ist und um Hilfe zu leisten. Das Stadion Dresden, der Spielort für die Schlagerparty, steht durch die Wassermassen des Dauerregens ebenfalls „unter Wasser“ der Rasen ist nicht zu nutzen, ohne hier nachhaltige Schäden zu hinterlassen.

Aus den vorgenannten Gründen hat die Stadion Projektgesellschaft nach langen Rücksprachen mit der Stadt Dresden und der gesamten Veranstaltercrew, um Verfügungen der Stadt Dresden, die derzeit mit vielen existentiellen Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt befasst ist, auf Grund des entstehenden Arbeitsaufwandes unterstützend zu begleiten, die dringende Empfehlung ausgesprochen., die Schlagerparty am kommenden Samstag zu verlegen.

"Es gebührt der Respekt vor den unverschuldet in Not geratenen tausenden von Menschen, am kommenden Wochenende nicht zu feiern. Viele Karteninhaber würden erst gar nicht kommen können, weil Strassen gesperrt sind, bzw. sie mit ihren Schäden und dem Retten von Hab und Gut beschäftigt sind“, so die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Die „Schlagerparty hilft und sagt Danke“ ist seit gestern Morgen der Leitsatz. Die Veranstalter nutzen seitdem jede Minute, um für die Menschen sowie die Helferinnen und Helfer in der Region einen Tag vorzubereiten, der nach der überstandenen Katastrophe dazu beitragen soll, das Geschehene zu verarbeiten und vielleicht dann für einige Stunden das persönliche Leid zu vergessen. Den Reinerlös werden wir in Absprache mit unseren örtlichen Partnern für die größte Not zur Verfügung stellen.

Veranstaltungen

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen nach den Regeln der EU-DSGVO und stimmen Sie diesen bitte zu Um mehr zu erfahren klicken sie hier Datenschutz und Cookies.

  Ich akzeptiere.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk