Suche

Live

[GS] - Alljährlich seit 2012 findet eine etwas außergewöhnliche Sitzung im Sion Brauhaus Unter Taschenmacher statt. In der sogenannten karnevalistischen Szene sind die Löstigen Tasmanier ein Exot.(Tasmanischer Beutelteufel)  Dort findet man alle Dreigestirne seit 2011 und deren Adjutanten etc. .Deshalb ist es etwas Besonderes dort einer der 240 Karten zu bekommen.

 

Am Montagabend , übrigens immer montags, gab es auch ein Programm welches mit viel Liebe von Literat und Mitglied Horst Müller zusammen gestellt war.  Die musikalische Eröffnung macht Dr. Joachim Wüst Justitiar des Festkomitee. Norbert Konrad der ihm musikalisch zu Seite stehen sollte musste leider kurzfristig absagen. Es war trotzdem ein Hörgenuss der Stimme und den kölschen Liedern zu lauschen..

Der wichtigste Teil dieser Sitzung ist  die Verteilung der jährlichen Spenden. Julia Holler wurde auch in diesem Jahr mit einer von 1000€ Spende bedacht. Für Senioren gab es in diesem Jahr etwas Besonderes. Bewohner verschiedener Seniorenresidenzen konnten eine Hänneschen Vorstellung besuchen. So will man sich laut Moderator Markus Wallpott in Zukunft auch weiter um die Kölner Senioren kümmern.

Der Musiker Andreas Konrad begleitet kostenlos diese Sitzung seit Jahren musikalisch. Dafür bekam er in diesem Jahr den Bronzenen Beutelteufel. Ferner wurde Volker Weininger (Tasmanischer Alkoholtester) mit dem Halsorden ausgezeichnet. Mitglied Tom Gerhard eröffnete dann höchstpersönlich die Veranstaltung. Mit der Band Pimock und Planschemalöör ließ man den musikalischen Nachwuchs auf die Bühne. Der Beifall war ihnen gewiss. Jupp Menth der Kölsche Schutzmann begeisterte mit seinem deftigen kölschen Vortrag.

Volker Weininger als Sitzungspräsident  bekam nach einigen Zugaben stehende Ovationen. J.P: Weber und Marita Köllner bekannt dafür ihr Publikum zu bezaubern, gaben alles dafür  was ihnen auch hundertprozentig gelang. Eine besondere Formation die es so normal nicht gibt, war Klaus und Bömmel Lückerath, Bubi Brühl und Hartmut Priess.

Mit herrlichen kölschen Liedern begeisterten sie die Anwesenden im Saal.

Das Dreigestirn 2019 amüsierte sich köstlich am freien Montag. Die Band Fiasko durfte am späten Abend dann die Veranstaltung musikalisch beenden.

 

P.S.

Der Tasmanische Beutelteufel ist durch eine Krebsart vom Aussterben bedroht.

 

 

Fotos: D.Späth

Veranstaltungen

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen nach den Regeln der EU-DSGVO und stimmen Sie diesen bitte zu Um mehr zu erfahren klicken sie hier Datenschutz und Cookies.

  Ich akzeptiere.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk