Suche

Live

Das dieses geht zeigten am Wochenende rund 3.500 Besucher in alpenländischer Tracht beim Hüttengaudi am Südstadion in Köln. Das Team von 3D-stars+events bot ein Spitzenprogramm an Musik mit Top Kräften.

DJ Mox aus Hintertux sowie die Moderatorin Ulrike Kriegler führten gekonnt durch das Programm.

Den Auftakt machten die Trenkwalder, das Trio kam extra aus Tirol angereist. Von nun an ging es Schlag aus Schlag. Olaf Henning holte das Publikum mit seinen bekannten Hits von den Bänken. Bei Cowboy und Indianer bebte das Zelt. Aber es wurde noch stürmischer.

Der König von Mallorca Jürgen drews stürmte mit vielen hübschen Mädels im Schlepptau die Bühne. Nun gab es unter der jubelnden Masse kein Halten mehr. Jedes seiner Lieder wurde lauthals mitgesungen. Sehr schön anzusehen Drews inmitten der hübschen Mädels aus dem Westerwald. Wegen Krankheit konnte Anna-Maria Zimmermann nicht auftreten und musste absagen. Man hatte aber mit Mary, bekannt aus dem Bierkönig und Rosanna Rocci einen musikalischen Ersatz gefunden.

Der Höhepunkt war Mickie Krause der die Besucher zunächst einmal mit „Geh mal Bier holen“ musikalisch begrüßte. Als Überraschungsgast holte er Torben Klein, der im April seine Solo Karriere startet, auf die Bühne. Die beiden sangen zusammen das Lied von Torben „Für die Iwigkeit“. Das war Gänsehaut Gefühl vom Feinsten.

Positiv fiel auf, das die Künstler sehr Fanfreundlich waren, denn die meisten ständen für Autogramm- und Fotowünschen ihrer Fans gerne bereit.

Auch wenn das Programm, wurde noch ausgiebig lange im Zelt weiter gefeiert.

 

Fotos: D. Späth

Veranstaltungen

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen nach den Regeln der EU-DSGVO und stimmen Sie diesen bitte zu Um mehr zu erfahren klicken sie hier Datenschutz und Cookies.

  Ich akzeptiere.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk