+++Die nächsten Studiogäste: Willi Mölders am 21.11., Zwei Hillije am 12.12., jeweils live ab 19 Uhr +++

Suche

Live

[GS] - Der Veranstalter, die Concetera GmbH hat in diesem Jahr mit ihrem Programm einem Glücksgriff getan. Für jeden musikalischen Geschmack ein Erlebnis.

Die Newcomerin Vanessa Mai zum Beispiel kam schon zum zweiten Mal in die wunderschöne Kulisse des Klosters zum Konzert. Seit drei Jahren ist sie sehr erfolgreich im Schlagerbreich. So war denn auch das Konzert am Freitagabend in Hirsau ausverkauft.

Bei sehr angenehmen Temperaturen legte die junge Power Frau eine tolle Show auf die Bühne.

Mit ihrem Charme spielt sie mit ihren Fans. Ein kleiner Junge der ihr ein Bild übergeben wollte kam nicht an die hohe Bühne. Kurzerhand legte sich Vanessa Mai  auf den Bauch um das Bild in Empfang zu nehmen. Auch begab sie sich mitten in die Zuschauerreihen und sang ihre Lieder. Keine Berührungsängste mit den Fans. Sehr professionell. Mit ihrer Band zauberte sie fast drei Stunden ein musikalisches Feuerwerk sehr zur Freude der Besucher.

Als Support für Gregor Meyle kam Laura Bellon und Band auf die Bühne.  Bekannt geworden u.a. als Backgroundsängerin von den Fantastischen Vier  tourt sie jetzt mit Gregor Meyle seine Sommertour. Ihre angenehme Stimme zog die vielen Besucher sofort in ihren Bann. Ein guter Einstieg für den Auftritt von Gregor.

Gregor Meyle, ein Musiker der anderen Art. Songwriter für viele bekannte Künstler. Dem Fernsehpublikum näher gebracht worden durch die Sendung Sing meinen Song und Meilensteine. In der ausverkauften Klosterruine von Peter und Paul ein Erlebnis der besonderen Art. Er versteht es mit kleinen witzigen Anekdoten aus seinem Leben das Publikum zwischen den Liedern bestens zu unterhalten. Aber was wäre ein Sänger ohne eine Band im Rücken. Vor allen Dingen mit Vollblutmusikern die jeder ihr Handwerk exzellent verstehen. Posaune, Trompete, Saxofon, Keyboard Akkordeon, Gitarre, Bass oder die Drums. Aber besonders zu erwähnen Christian Herzberger an der Geige. Im Vordergrund bei irischen Klängen ein Genuss. In der wunderschönen mittelalterlichen Kulisse ein Ohrenschmaus von Sänger und Band.

Jürgen Ott als Veranstalter ging mit glücklich lächelndem Gesicht durch die Menge gemäß Meyles Wahlspruch „ Behalt dein Lächeln im Gesicht“ Mit dieser Verpflichtung hat die Concetera GmbH ein Glücksgriff getan. Vielleicht kommt er ja im nächsten Jahr wieder.

Spanien Olé mit den Gipsy Kings hieß es am Montagabend bei andalusischen Temperaturen von 26 Grad. Der Auftritt von den 11 Musikern ließ das fachkundige Publikum in einen Gitarrenrausch stürzen. Der Sänger Nicolas Reyes mit seiner Stimme und Tonino Baliardo der Gitarrenkönig mit seinen Klängen, zogen das Publikum in ihren Bann. Bei den bekannten Liedern wie Djobi Djoba, Bamboleo oder Pon Pon reißt es viele von den Stühlen und auf dem Rasen wurde getanzt. Aber nicht nur die bekannten Lieder konnte man hören sondern ein Querschnitt durch Flamenco, Rock und Salsa. Sie sind einfach die Zigeuner Könige der Flamenco Musik. Dieser Abend ging viel zu schnell nach der Zugabe von Volare zu Ende. 

Veranstaltungen

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen nach den Regeln der EU-DSGVO und stimmen Sie diesen bitte zu Um mehr zu erfahren klicken sie hier Datenschutz und Cookies.

  Ich akzeptiere.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk