Welthits op Kölsch zu Charlie's Abschied

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

05
Juni
2017

 

Sonntag, 11. Juni 2017, das wird wohl der emotionalste Auftritt werden, denn es ist sein letzter, am Sonntag verlässt Karl Heinz Brand die Bühnenbretter und zieht sich aus dem aktiven Musikgeschäft zurück. Für den Gründer, Songschreiber und Frontsänger der Räuber wird es ein hoffentlich unvergesslicher Tag werden.  Und pünktlich zu seinem Abschied, genauer 2 Tage vorher, erscheint vor dem Karriereende sein letztes Album mit den Räubern. Auch wenn man nicht glauben mag, des es eine Steigerung nach dem letzten Doppelalbum gibt, wird es viele überraschen, denn es werden „Welthits op Kölsch“ veröffentlicht.Dazu Charly: „Rockmusik war, ist und bleibt für mich das faszinierendste Genre der Popmusik.“

» Weiterlesen: Welthits op Kölsch zu Charlie's Abschied

   

Karnevals Bierkönig Partyboot 2017 die „Vierte“ von Peter Wackel

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

01
März
2017

GS - Wer hätte das vor 4 Jahren gedacht, dass sich solch eine Veranstaltung an Karnevalsfreitag in Köln etablieren kann.

Aber der Erfolg, mit wiederum ausverkauftem Schiff, gibt den Veranstaltern Recht. Die musikalische Eröffnung machte Peter Wackel und DJ Düse aus dem berüchtigtem Bierkönig auf Mallorca und brachten die bunt kostümierten Besucher auf Feiertemperatur. Des Weiteren waren natürlich die bestbekannten Mallorca Stars, Killermichel, Sabbotage, Oli P. und die Remmi Demmi Boys mit an Bord. In diesem Jahr neu dabei waren „ Die Jungen Zillertaler“. Markus, Daniel und Michael seit über 20 Jahren in der Volksmusik und Party Szene ein Begriff. Für die Party erprobten Musiker war es kein Problem die gutgelaunten Besucher zum Mitmachen zu animieren. Premiere gelungen.

» Weiterlesen: Karnevals Bierkönig Partyboot 2017 die „Vierte“ von Peter Wackel

   

Sonntagmorgen um 11 Uhr in Flittard.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

15
Februar
2017

GS - Exprinz Holger Kirsch von der Flittarder K.G. e.V.  eröffnete mit seinem Mundharmonika-Spiel den Benefizbürgerfrühschoppen in Flittard in der Linde. Er moderierte gekonnt die gesamte Veranstaltung.

Mit dem Kinderdreigestirn der Schule Feldrainstraße und einem stolzen Prinz mit roten Schuhen, gesponsert von einem ehemaligen Prinz Karneval Holger Kirsch, begann der Bürgerfrühschoppen.

 

» Weiterlesen: Sonntagmorgen um 11 Uhr in Flittard.

   

Dat jitt et nor en Kölle

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

08
Februar
2017

GS - Aprés Ski Party und Karneval passt nicht. Widerspruch. Erlebt am Samstag im Südstadion bei  Europas größter Hütten-Gaudi. Ein bunt geschmücktes, ausverkauftes Zelt mit fast 5.000 Besuchern in Dirndl und Lederhosen. Eine große Rundum Bühne in der Mitte garantierte für  freie Sicht auf die Künstler. Das Programm,  moderiert von Ulrike Kriegler unterstützt mit DJ Mox aus Hintertux verhieß Stimmung pur.

» Weiterlesen: Dat jitt et nor en Kölle

   

Mehr Karneval geht nicht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

24
Januar
2017

GS - Samstagnachmittag zur Kaffee und Kuchen Zeit ein Saal, gefüllt mit 1000 kostümierten  Besuchern, feiert als gäbe es kein Morgen mehr. Und warum ? Mit Recht .Eingeladen hatte die K.G. Flittard von 1934 e.V. zu ihrer jährlichen Kostümsitzung in die Mülheimer Stadthalle. Der Beginn war schon etwas außergewöhnlich. Der Sitzungspräsident Holger Kirsch begleitete seinen singenden Elferrat mit der Mundharmonika zur Eröffnung.Die  große Ehrung zum 25 jährigen Jubiläum als Senatspräsident wurde Berthold Utsch ( Bäätes) zu teil. Mit bewegenden Worten erzählte Henry Jahn wie alles Nachts um 2 Uhr vor 25 Jahren entstanden  ist. Viele Auszeichnungen hat der  Jubilar schon erhalten. Aber die höchste zivile Auszeichnung den Silvesterorden, hat er bekommen aus den Händen des  Hl. Papstes von Rom. Gerührt nahm er die vorgenommene Ehrung entgegen.

» Weiterlesen: Mehr Karneval geht nicht

   

Seite 1 von 87